Login

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
73.784,12.800

Arnsberg

"Wir machen bei dem Modellvorhaben mit,
weil wir die Präventionsvielfalt in unserer Stadt auf Wirksamkeit überprüfen und verstärken wollen."
Hans-Josef Vogel, Bürgermeister

Das haben wir vor:

  • Alle Kinder, Jugendlichen und Familien erreichen
  • Chancengerechtigkeit herstellen
  • Koordinierung und Vernetzung der Fachkräfte/Institutionen optimieren

Ausgangslage 2012

Präventive Netzwerkarbeit ist seit den 1990er Jahren ein unverzichtbares Instrument der Kinder- und Jugendhilfe, aber auch anderer Akteure in Arnsberg. Zahlreiche Einzelprojekte wurden in unterschiedlichsten Kooperationsformen erfolgreich durchgeführt und etabliert. Kinder und Jugendliche im Alter von 0 - 18 Jahren sowie Familien werden über präventive Angebote der unterschiedlichsten Träger und Institutionen erreicht. Aufgrund der Zusammenlegung der kommunalen Ausschüsse Jugendhilfeausschuss und Schulausschuss zum Ausschuss für Schule, Jugend und Familie hat die Stadt Arnsberg in ihrer Grundausrichtung einen ganzheitlichen Ansatz für Kinder Jugendliche und deren Familien gesetzt.

Zielgruppen

  • Altersgruppe: -9 Monate bis 7 Jahre
  • Werdende und junge Eltern

Ziele

  • Alle Kinder, Jugendlichen und Familien erreichen
  • Chancengerechtigkeit herstellen
  • Koordinierung und Vernetzung der Fachkräfte/Institutionen optimieren
  • Beteiligung der Zivilgesellschaft

Beteiligte

  • Ausschuss für Schule, Jugend und Familie
  • Leitungs- und Fachkräfte in Kindergärten, Schulen
  • Familienzentren
  • Elternvertretungen
  • Freie Träger der Jugendhilfe mit ihren Angeboten
  • Bildungsbüro
  • Gesundheitshilfe
  • Kultur- und Sportvereine
  • Polizei
  • Suchthilfe
  • Jobcenter
  • Bürgerschaftliches Engagement
  • Stiftungen

Schwerpunkte

  • Qualität im Elementarbereich
  • Übergang Schule und Beruf
  • Förderung bürgerschaftlichen Engagements
  • Aufbau Früher Hilfen im Verbund mit Familienzentren

Arnsberg im Bericht der Landeskoordinierungsstelle

Leitfaden Berufsorientierung

Im Beteiligungsprojekt „Generation Zukunft“ der Stadt Arnsberg haben Jugendliche mit Stadt und Wirtschaft gemeinsam Ideen für sinnvolle Angebote in der Kommune entwickelt. weiterlesen...

Ansprechpartner

Christian Eckhoff
Stadt Arnsberg
Fachdienst Förderung von jungen Menschen und ihren Familien

Rathausplatz 1
59759 Arnsberg
T +49 (2932) 201-1395
F +49 (2932) 201-771395

www.arnsberg.de

Öffnet internen Link im aktuellen Fensterzum Kontaktforumular