Login

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
348.681,64.071

Kreis Lippe

 

"Eine funktionierende Präventionskette ist eine wesentliche Voraussetzung für mehr Chancengleichheit. Wir müssen soziale Beweglichkeit schaffen, damit Hartz IV nicht vererbt wird. Deshalb ist das Projekt KeKiz im Kreis Lippe schon fest in das Zukunftskonzept 2025 eingebunden: Familiäre Bedürfnisse sollen Maßstab des politischen Handelns sein. Unser Ziel ist es, Familien und Kinder von der Schwangerschaft über die Geburt bis hin zum Übergang in das Berufsleben zu unterstützen. Um das zu erreichen, wollen wir im Rahmen von KeKiz die Potenziale der Präventionsarbeit im Kreis Lippe ausschöpfen. Dafür ist der Austausch mit anderen NRW-Kommunen wichtig, denn so können wir Erfahrungen teilen und Probleme schneller angehen oder gute Praxisbeispiele übernehmen."


Dr. Axel Lehmann, Landrat